Jugendgottesdienst

Bildrechte: beim Autor
Während der Krabbel- und der Kindergottesdienst von erwachsenen Personen organisiert und durchgeführt wird, bestimmen die Jugendlichen Inhalt und Form "ihres" Gottesdienstes unter Anleitung weitestgehend selbst. Dabei stehen ihnen unter anderem die Jugenddiakonin Simone Scheffels zur Seite.

Bildrechte: beim Autor
Aufgegriffen werden nicht nur typische Erfahrungen aus dem Umfeld der Jugendlichen wie Schule, Eltern oder Freizeit, sondern auch tages- oder umweltpolitische Themen. So war z.B. der Umgang mit dem ISIS-Terror oder die Definition des Begriffes Freiheit Elemente des Jugendgottesdienstes am 27.02.2015. Am 17.02.2017 liess man führende Politiker der Welt zu Wort kommen und stellte ihnen die Sicht Betroffener gegenüber.

Bildrechte: beim Autor
Naturgemäß ergeben sich dabei auch interaktivere Formen der Präsentation, wie z.B. Spielszenen und Dialoge. Die Wahl der Musikstücke fällt meist moderner und deren Darbietung "rockiger" aus. Ohne Gitarre und Schlagzeug würde diesem Gottesdienst etwas fehlen.

Bildrechte: beim Autor
Der Jugendgottesdienst wird überwiegend von Jugendlichen, aber nicht nur für Jugendliche gehalten. Auch ältere Semester können etwas für sich mitnehmen: wie "tickt" die Jugend, was beschäftigt sie und welche Ansätz zur Problemlösung sehen sie.

Seit 2017 finden die evangelischen Jugendgottesdienste in Neuburg abwechsend jeweils um einen Freitag um 18:30 Uhr in der Christuskirche (November) und in der Apostelkirche (Januar) statt. Auf diese Art feiern die Präparanden und Konfirmanden beider Gemeinden, die sich ja in der Regel ohnehin aus der Schule kennen, gemeinsam einen Gottesdienst.