Martinsfest 2017

MartinsfestBereits am 10. November, also einen Tag eher als eigentlich üblich, wurde vom Kindergarten der Apostelkirche das Fest des heiligen Martin gefeiert.

Zunächst wurde eine Andacht um 17 Uhr in der Kirche mit Pfarrer Jürgen Bogenreuther, Diakonin Simone Scheffels und den Erzieherinnen gehalten. Danach fand - nach einem ersten Einsingen auf dem Kirchplatz - der traditionelle Umzug mit den selbst gebastelten Laternen über den Volksfestplatz mit allen Kindern und Eltern statt. Dabei wurden die bekannten Martinslieder gesungen. Schließlich ging es zum Kindergarten, wo Gebäck gereicht wurde und Würstchen sowie Kinderpunsch oder Glühwein angeboten wurden.