Donauschwimmen 2019

PlaketteLeider fiel das Donauschwimmen letztes Jahr wegen zu starker Strömung aus. Dies hatte jedoch den Vorteil, dass wir die Arche vom letzten Jahr revitalisieren konnten.

"Insektentod bringt den Mensch in Not", lautete das diesjährige Motto der Apostelkirche für das 50. Donauschwimmen. Das Team um Dirk Lay baute das Mottofloss, dass als Mutterschiff für die Schwimmer diente. Einige Mitglieder des Posaunenchors nahmen wieder die Instrumente mit. Gemeinsam mit der Original-Schiffsglocke vom APO-Kindergarten, den unsere Kiga-Leiterin nur schweren Herzens zur Verfügung stellte, wurde akustisch auf sich aufmerksam gemacht. Statt einer Schiffsschraube oder Segel verfügte die APO-Arche über den bewährten Reformationsantrieb.

Am Ende belegte das APO-Team den vierten Platz für den aktuellen Bezug zur Volksabstimmung für den Insektenschutz vom 31. Januar bis zum 13. Februar. Damit haben wir uns gegenüber dem Donauschwimmen vor zwei Jahren um einen Platz verbessert.

Fotos: Dr. Frank Rothe